1.Mannschaft SV Merchingen – SSV Oppen 1 - 4 (1-3)

SVM: Dor Christopher, Holbach Lars, Scholtes Frederic, Schröder Klaus Peter, Hain Alexander, Linster Christian, Jobst Dominik (46.Min Johannes Benjamin), Maruhn Christian, Brausch Benjamin (79.Min Wächter Florian), Reinert Julian, Kruser Artur (29.Min Nilles Heiko)


SSVO: Hirtz Manuel, Jworek Patrick (83.Min Schneider Mathias), Schmitt Felix, Blum Alexander, Bonarek Marco, Kaiser Florian (87.Min Koch Marcel), Wellstein Aljoscha (86.Min Schmidt Kai), Mousavi Ali, Böhm Joshua, Grün Benjamin, Blum Philipp


Tore: 10.Min 0-1 Mousavi Ali, 29.Min 0-2 Böhm Joshua, 33.Min 0-3 Mousavi Ali, 44.Min 1-3 Schröder Klaus Peter, 82.Min 1-4 Blum Philipp


Schiedsrichter: Niklas Kunzler (Saarlouis)


Bericht: Zu Beginn konnte Merchingen gegen den Favoriten aus Oppen gut mithalten und es entwickelte sich ein Spiel auf gutem bis sehr gutem Bezirksliganiveau. Nach dem 0:1 in der 10. Minute hatte der SVM dann aber einen Bruch im Spiel und die Gäste, angeführt vom quirligen Torschützen Ali Mousavi, wurden von Minute zu Minute stärker. Nachdem Merchingen's Spielertrainer Artur Kruser in der 29. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werde musste, waren die Gastgeber unsortiert und fingen sich innerhalb von fünf Minuten zwei Gegentreffer ein. Bei der bis dahin gezeigten Überlegenheit von Oppen eine kleine Vorentscheidung. Mit dem ersten schönen Angriff in der 44. Minute erzielte der SVM das 1:3; Torschütze wie immer, Klaus-Peter Schröder. Merchingen konnte den Schwung über die Pause retten und war in Halbzeit zwei lange ebenbürtig. Bei zwei oder drei gut gespielten Angriffen der Hausherren hatte Oppen Glück, nicht den 2:3 Anschlusstreffer hinnehmen zu müssen, der vielleicht nochmal Spannung in die Partie gebracht hätte. Im Stile einer Spitzenmannschaft dann ein gut gespielter Konter in der 82. Minute, den Philipp Blum zum entscheidenden 1:4 abschloss. Oppen bleibt mit dem Sieg weiterhin souveräner Tabellenführer, Merchingen verharrt auf Platz 10.
__________________
 

15.Spieltag am 10.11.2019

1.Mannschaft SV Merchingen – SV Lockweiler/Krett. 4 - 5 (1-1)

SVM: Dor Christopher, Holbach Lars, Scholtes Frederic, Schröder Klaus Peter, Nilles Heiko (70.Min Linster Christian), Hain Alexander, Jobst Dominik, Maruhn Christian, Brausch Benjamin, Reinert Julian, Kruser Artur

SVLK: Hansen Rainer, Kokoschka Raphael, Maru Marvin, Becker Thomas, Thome Julien, Herrmann Dennis, Bajrami Shenoll, Ley Fabian (28.Min Ochs Christian), Gimmler Joshua (93.Min Becker Alexander), Dewes Thomas

Tore: 32.Min 1-0 Klaus-Peter Schröder, 45.Min 1-1 Shenoli Bajrami, 50. Min 1-2 Shenoli Bajrami, 59. Min 2-2 Alexander Hain, 61. Min 2-3 Raphael Kokoschka, 75. Min 3-3 Benjamin Brausch, 78. Min 3-4 Dennis Herrmann, 86. Min 4-4 Klaus-Peter Schröder, 89. Min 4-5 Dennis Herrmann

Schiedsrichter: Izzet Türkel (Dillingen)

Spielbericht: Die Gäste aus dem Hochwald hatten die erste Torchance, allerdings nach einer Abseitsposition. Anschließend war es überwiegend der SV aus Merchingen, der das Spielgeschehen bestimmte und auch die besseren Torgelegenheiten hatte. Das 1:0 in der 32. Minute war folgerichtig und wer anders hätte es erzielen können als Merchingens Torgarant, Klaus-Peter Schröder. Auch in den Minuten nach dem Führungstreffer hatte Merchingen alles im Griff sowie die ein oder andere gute Torgelegenheit. Die größte hatte Benjamin Brausch, scheiterte aber am heute sehr gut aufgelegten Gästetorwart Rainer Hansen. Lockweiler kam in der fünften Minute der Nachspielzeit von Halbzeit eins noch zum Ausgleichstreffer durch Shenoli Bajrami, konnte sein Glück aber selbst kaum fassen.Trotz weiterer sechs Tore war das Spiel in Halbzeit zwei eigentlich nicht mehr anzusehen. Merchingen fehlte es an Präzision und Durchschlagskraft, Lockweiler agierte weiter überwiegend mit langen Bällen. Dazu kamen viele Nickligkeiten sowie die ein oder andere unverständliche Schiedsrichterentscheidung. Wann immer die Gäste es schafften, den Ball in den Sechzehner zu transportieren, erzielten sie auch ein Tor. Merchingen lief so ständig einem Rückstand hinterher, glich die Partie drei mal aus und musste in der 89. Minute abermals einen Rückstand hinnehmen. Dennis Herrmann erzielte nach einer Ecke per Kopf den 4:5 Siegtreffer für Lockweiler.


2.Mannschaft SV Merchingen - SV Lockweiler/Krettn. 3 - 2 (2-1)

SVM: Wagner Patrick, Merches Marcel (22.Min Alazab Manar (69.Min Meiers Niclas)), Jakobs Philipp, Braun Thomas, Seiwert Henning, Huffer Jean-Luc, Heilmann Robin (84.Min Alazab Muneeb), Johannes Benjamin, Willkomm Jonas (55.Min Eiserloh Daniel), Hargarter Eric (81.Min Basenach Steven), Zeimet Fabian

SVL:

Tore: 21.Min 1-0 Willkomm Jonas, 33.Min 1-1, 40.Min 2-1 Heilmann Robin, 67.Min 2-2 , 73.Min 3-2 Eiserloh Daniel

Schiedsrichter: Paul Becker (Rissenthal)

_________________________________

14.Spieltag am 03.11.2019

1.Mannschaft FC Beckingen - SV Merchingen 6 - 1 (4-0)

FCB:  Zenner Maximilian, Hornetz Nils, Seboa Mahamed, Verron Kevin, Derragui Bilal, Huckert Marvin Gerd, Sproß Philipp, Radics Domonkos, Muni Hajrullah (46.Min Lauer Jan), Sproß Stephan, Radtke Daniel (66.Min Pink Luca (78.Min Johann Jens))

SVM: Dor Christopher, Holbach Lars, Scholtes Frederic (53.Min gelb/rot), Schröder Klaus Peter, Nilles Heiko, Hain Alexander, Jobst Dominik, Maruhn Christian, Reinert Julian, Heilmann Robin (46.Min Linster Christian), Wächter Florian (46.Min Kruser Artur)

Tore:  20.Min 1-0 Hornetz Nils, 33.Min 2-0 Sproß Stephan, 40.Min 3-0 Sproß Stephan, 45.Min 4-0 Radtke Daniel, 53.Min 5-0 Radtke Daniel, 55.Min 6-0 Sproß Stephan, 69.Min 6-1 Schröder Klaus Peter

Schiedsrichter: Markus Fontaine

 

2.Mannschaft FC Beckingen - SV Merchingen 4 - 2 (3-2)

FCB: Wagner Leon, Johann Jens, Breder Dennis, Schäfer Mark, Ewen Matthias (46.Min Jacob Luca), Jacob Luca (27.Min Nitsche Tim), Decker Alexander, Riegel Mike, Britz Henning (27.Min Palumbo Jannik), Schmidt Matthias (39.Min Scholer Dustin), Bröcker Timo

SVM: Görgen Achim, Berger Michel (10.Min Alazab Manar), Jakobs Philipp, Braun Thomas (80.Min Krämer Lukas), Seiwert Henning, Huffer Jean-Luc, Krämer Lukas (39.Min Alazab Muneeb), Johannes Benjamin, Willkomm Jonas (82.Min Basenach Steven), Hargarter Eric, Zeimet Fabian

Tore: 15.Min 1-0 Bröcker Timo, 17.Min 1-1 Johannes Benjamin, 20.Min 2-1 Riegel Mike, 24.Min 3-1 Bröcker Timo, 38.Min 3-2 Hargarter Eric (FE), 47.Min 4-2 Bröcker Timo

Schiedsrichter: Ernst Lutz (Wallerfangen)

__________

13.Spieltag am 27.10.2019

1.Mannschaft SV Merchingen - SG Scheiden/Mitlosheim 5 - 1 (1-0)

SVM: Tanner Norbert, Holbach Lars (89.Min Jakobs Philipp), Scholtes Frederic, Schröder Klaus Peter, Nilles Heiko, Linster Christian (79.Min Seiwert Henning), Jobst Dominik, Reinert Julian, Heilmann Robin, Wächter Florian (61.Min Brausch Benjamin), Kruser Artur

SGSM: Schommer Simon, Röder Marek, Kleser Sven, Markmeyer Lukas (74.Min Holz Patrik), Hares Philipp, Paulus Florian, Wollscheid Pascal (86.Min Kiefer Christian), Kaspar Philipp, Selzer Till, Lion Philipp, Gastauer Tim (81.Min Marx Sebastian)

Schiedsrichter; Ioan Mihalache (Dillingen)

Tore: 21.Min 1-0 Schröder Klaus Peter, 64.Min 2-0 Schröder Klaus Peter, 69,Min 3-0 Schröder Klaus Peter, 73.Min 4-0 Schröder Klaus Peter, 78.Min 5-0 Schröder Klaus Peter, 91.Min 5-1 Marx Sebastian

________________

Nachholspiel 10.Spieltag am 22.10.2019

SV Schwemlingen/Ballern - SV Merchingen 0 - 1 (0-0)

SVSB: Erben Björn, Wilhelm Dominik, Wilhelm Dennis, Schuler Yannick,Bodem Jörn-Hendrik, Brausch Niko, Hein Christoph, Marx Steven, Brausch Tim, Motyka Marek (86.Min Steinmetz Noah), Bach Marvin

SVM: Tanner Norbert, Holbach Lars, Scholtes Frederic, Schröder Klaus Peter, Nilles Heiko, Jobst Dominik (86.Min Seiwert Henning), Maruhn Christian, Reinert Julian, Heilmann Robin (77.Min Wächter Florian), Berger Michel (56.Min Linster Christian), Kruser Artur

Schiedsrichter: Peter Holzer (Wadern)

Tore: 73.Min 0-1 Heiko Nilles

_____________

Nachholspiel 10.Spieltag am 22.10.2019

SV Schwemlingen/Ballern - SV Merchingen 0 - 1 (0-0)

SVSB: Erben Björn, Wilhelm Dominik, Wilhelm Dennis, Schuler Yannick,Bodem Jörn-Hendrik, Brausch Niko, Hein Christoph, Marx Steven, Brausch Tim, Motyka Marek (86.Min Steinmetz Noah), Bach Marvin

SVM: Tanner Norbert, Holbach Lars, Scholtes Frederic, Schröder Klaus Peter, Nilles Heiko, Jobst Dominik (86.Min Seiwert Henning), Maruhn Christian, Reinert Julian, Heilmann Robin (77.Min Wächter Florian), Berger Michel (56.Min Linster Christian), Kruser Artur

Schiedsrichter: Peter Holzer (Wadern)

Tore: 73.Min 0-1 Heiko Nilles

_____________

12.Spieltag am 20.10.2019

1.Mannschaft SG Nalbach/Piesbach - SV Merchingen 2 - 1 (1-0)

SGN/P: Patrick Krämer, Julien Kleinschmidt, Martin Seger, Marcel Vogel, Davide Riggeri, Alessio Farinella (88.Min Justin Schwenk), Pascal Olmscheid, Kevin Bilsdorfer, Philip Müller (91.Min Simon Pilger), Jan-Marc Reichert, Justin Schwenk (83.Min Niklas Becker)

SVM: Tanner Norbert, Scholtes Frederic, Nilles Heiko, Schröder Klaus Peter, Jobst Dominik, Maruhn Christian, Reinert Julian, Wächter Florian (81.Holbach Lars), Heilmann Robin (73. Linster Christian), Berger Michel, Kruser Artur

Schiedsrichter: Jürgen Hilgert

Tore: 32.Min 1-0 Davide Riggeri, 50.Min 2-0 Davide Riggeri, 61.Min 2-1 Klaus Peter Schröder

 

2.Mannschaft SG Nalbach/Piesbach - SV Merchingen 0 - 2 (0-1)

SVM: Dor Christopher, Holbach Lars, Jakobs Philipp, Braun Thomas, Seiwert Henning, Huffer Jean-Luc (71.Min Meiers Niclas), Merches Marcel, Hoff Jonas, Willkomm Jonas, Hargarter Eric, Alazab Muneeb (84.Min Alazab Manar)

Tore: 32.Min 0-1 Huffer Jean-Luc, 72.Min 0-2 Willkomm Jonas, 

Schiedsrichter: Lutwin Schäfer

___________

11.Spieltag am 13.10.2019

SV Merchingen – SF Bachem/Rimlingen 1 - 2 (1-0)

SVM; Maltsev Andreas (85.Min Tanner Norbert), Scholtes Frederic, Schröder Klaus Peter, Nilles Heiko, Jobst Dominik, Maruhn Christian, Reinert Julian, Wächter Florian (53.Min Holbach Lars), Berger Michel, Schwirz Raphael, Kruser Artur

SFBR: Singer Philipp, Eider Gianluca, Meiers Kevin, Ernst Steffen, Schwindling Sven, Müller Peter, Mohm Jan, Adler Niko (70.Min Nilles Mika), Steuer Johannes, Feller Jordan (70.Min Raileanu Dumitru), Glowick Frank

Tore: 11.Min 1-0 Reinert Julian, 78.Min 1-1 Meiers Kevin, 88.Min 1-2 Schwindling Sven

Schiedsrichter: Salvatore Fatati (Nalbach)

Spielbericht: Die Sportfreunde aus Bachem und Rimlingen hatten zu Beginn mehr Ballbesitz und konnten sich mit langen, teils schönen Ballstafetten die ein oder andere Torgelegenheit erspielen. Merchingen's Hintermannschaft wirkte da noch leicht desorientiert, hielt mit etwas Glück aber die Null. In der 11. Minute war Julian Reinert nach einem Eckball zur Stelle und konnte aus 10 Metern relativ unbedrängt zum 1:0 für Merchingen einköpfen. Anschließend gelang es den Hausherren die Partie ausgeglichener zu gestalten und auch zu Torchancen zu kommen; so wie die Gäste ließ aber auch der SVM die letzte Konsequenz vermissen. Auch in Halbzeit zwei spielten beide Mannschaften weiter auf Tore, dass Niveau ließ aber mit zunehmender Spieldauer deutlich nach. Die beste Chance auf Seiten der Merchinger vergab Raphael Schwirz, als er frei zum Kopfball kam,aber nicht das Tor traf. Auch Andreas Maltsev im Tor der Merchinger musste noch einmal in höchster Not parieren. Gegen Ende kippte das Spiel dann doch noch zu Gunsten der Sportfreunde. Zuerst traf Kevin Meiers mit einem Freistoß von der Mittellinie. Er profitierte dabei von der extrem tief stehenden Sonne (78. Minute). Dann konnte Sven Schwindling in der 88. Minute nach schöner Einzelleistung und noch schönerem Abschluss auch noch das 1:2 erzielen, welches den Gästen zu einem etwas glücklichen Auswärtssieg verhalf.

 

2.Mannschaft SV Merchingen II - SG Morscholz/Steinberg II 8 - 0 (3-0)

SVM: Tanner Norbert, Holbach Lars, Jakobs Philipp, Braun Thomas, Seiwert Henning, Huffer Jean-Luc, Merches Marcel, Alazab Muneeb, Heilmann Robin, Hargarter Eric, Zeimet Fabian

SGMS: Körbitz Daniel, Hoff Niklas, Zeiß Frederic, Schäfer Pascal, Klein Julian, Schäfer Timo, Jäckels Jens, Jung Moritz, Maus Yannik, Schnur Simon, Giebel Alexander

Tore: 13.Min 1-0 Muneeb Alazab, 30.Min 2-0 Muneeb Alazab, 38.Min 3-0 Muneeb Alazab, 52.Min 4-0 Lars Holbach, 60.Min 5-0 Muneeb Alazab, 65.Min 6-0 Muneeb Alazab, 77.Min 7-0 Muneeb Alazab, 79.Min 8-0 Muneeb Alazab

Schiedsrichter: Peter Hacket

 

_______________

10.Spieltag am 04.10.2019

2.Mannschaft SV Schwemlingen/Ballern II - SV Merchingen II   1 - 9 (0-4)

SVS/B:

SVM: Tanner Norbert, Braun Thomas, Jakobs Philipp, Alazab Manar, Seiwert Henning, Huffer Jean-Luc, Merches Marcel, Krämer Lukas, Willkomm Jonas, Hargarter Eric, Meiers Niclas

Schiedsrichter: Michael Schreiner (Mettlach)

Tore: 2.Min 0-1 Wächter Florian, 15.Min 0-2 Seiwert Henning, 32.Min 0-3 Willkomm Jonas, 33.Min 0-4 Heilmann Robin, 48.Min 1-4 Schettle, 54.Min 1-5 Berger Michel, 61.Min 1-6 Eiserloh Daniel, 70.Min 1-7 Eiserloh Daniel, 80.Min 1-8 Eiserloh Daniel, 86.Min 1-9 Eiserloh Daniel

 

Das Spiel der Ersten wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.

Neuer Termin: Dienstag, den 22.10.19 um 19Uhr in Schwemlingen!

________________

9.Spieltag am 29.09.2019

1.Mannschaft SV Merchingen - SCV Orscholz 2 - 3 (1-3)

SVM: Maltsev Andreas, Holbach Lars, Scholtes Frederic, Schröder Klaus Peter, Nilles Heiko, Jobst Dominik, Maruhn Christian, Reinert Julian, Wächter Florian (80.Min Berger Michel), Schwirz Raphael, Kruser Artur

SCVO: Dewald Arne, Braunshausen Dennis, Scheer Lars, Simon Raphael (84.Min Gehres Dominik), Kütten Oliver, Schmidt Thomas, Kütten Christian, Ternes Jonas (46.Min Reinert Michael), Lackas Moritz (83.Min Drescher Maximilian), Reinsbach Jonathan, Töpfer Max

Schiedsrichter; Alfred Schwindling (Wahlen)

Tore: 7.Min 1-0 Maruhn Christian, 15.Min 1-1 Ternes Jonas, 19.Min 1-2 Ternes Jonas, 30.Min 1-3 Simon Raphael, 77.Min 2-3 Eigentor

 Spielbericht: Merchingen begann wach und hatte bereits nach zwei Minuten eine große Torchance: Nach langem Einwurf war Topstürmer Klaus Peter Schröder frei durch, schoss aber über das Tor. Nur wenig später machte es Christian Maruhn besser. Aus handvermessenen 35 Metern zog er ab und traf genau in den langen Winkel. Merchingen war weiter engagiert, nach einer viertel Stunde kippte die Partie aber zu Gunsten der Gäste und daran hatte insbesondere deren bester Torjäger Jonas Ternes Anteil. Auf Grund seiner enormen Schnelligkeit hatte die Abwehr des SVM arge Probleme ihn aufzunehmen und mit seinen beiden Toren in der 15. und 19. Minute drehte er das Spiel. Grobe Abstimmungsprobleme zeigte Merchingens Defensive in der 30.Minute, als der Ball mehrfach nicht geklärt werden konnte und am Ende Raphael Simon auf 1-3 erhöhte. Ternes musste verletzt in der Kabine bleiben, was dafür sorgte, dass Orscholz in Hälfte zwei offensiv kaum mehr stattfand. Merchingen lief dem Rückstand hinterher, spielte 45 Minuten auf ein Tor, kam aber nicht mehr über den Anschlusstreffer hinaus. Dieser fiel in der 77. Minute durch ein Eigentor der Gäste. Der SVM vergab teils beste Torchancen und muss sich ärgern, nicht mindestens einen Punkt auf dem Galgenberg behalten zu haben.


 

2.Mannschaft SV Merchingen - SCV Orscholz 4 - 2 (2-2)

SVM: Dor Christopher (46.Min Tanner Norbert), Braun Thomas, Jakobs Philipp, Alazab Manar (85.Min Willkomm Jonas), Seiwert Henning, Huffer Jean-Luc, Merches Marcel, Hoff Jonas, Willkomm Jonas (67.Min Zeimet Fabian), Heilmann Robin (60.Min Alazab Muneeb), Meiers Niclas (68.Min Eiserloh Daniel)

SCVO: Brausch Jörg, Berg Martin, Zengerli Simon, Bauer Thorsten (46.Min Kiefer Nils), Resch Michael, Maas Dominik (68.Min Wacht Alexander), Bohr Johannes (61.Min Carl Sascha), Gehres Dominik, Aljawabrh Mohammad, Werding Benedict (71.Min Kieren Patrick)

Schiedsrichter: keiner eingeteilt - Wagner Patrick (SVM)

Tore: 18.Min 0-1 Werding Benedict, 24.Min 0-2 Gehres Dominik, 30.Min 1-2 Meiers Niclas, 31.Min 2-2 Hoff Jonas (FE), 50.Min 3-2 Braun Thomas, 70.Min 4-2 Alazab Muneeb

___________________

8. Spieltag am 22.09.2019

1.Mannschaft FC Noswendel/Wadern II - SV Merchingen I  0 - 1 (0-0)

FCN/W: Biesel Kilian, Hoffmann Luca, Eichler Michele (70.Min Enes Ferizovic), Johannes Tobias, Gleser Yannick, Lorig Julian, Herrmann Felix, Bittes Tobias, Özdemir Azad, Gillenberg Louis, Koch Patrick

SVM: Maltsev Andreas, Denoyelle Robin (61.Min Holbach Lars), Scholtes Frederic, Schröder Klaus Peter, Nilles Heiko, Jobst Dominik, Maruhn Christian, Reinert Julian, Berger Michel (55.Min Linster Christian), Schwirz Raphael (81.Min Wächter Florian), Kruser Artur

Schiedsrichter: Vogel Markus (Perl)

Tore: 63.Min 0-1 Schröder Klaus Peter

 

 

2.Mannschaft Primsweiler - SV Merchingen II   1 - 0 (0-0)

P:

SVM: Dor Christopher, Holbach Lars, Jakobs Philipp, Hoff Jonas, Seiwert Henning, Alazab Manar, Braun Thomas (82.Min Alazab Muneeb), Willkomm Jonas (55.Min Linster Christian), Hargarter Eric, Heilmann Robin (77.Min Meiers Niclas), Wächter Florian (60.Min Berger Michel)

Schiedsrichter: Selahattin Ciftici

Tore: 69.Min 1-0 

__________________________

6.Spieltag am 08.09.2019

1.Mannschaft SV Limbach/Dorf - SV Merchingen 3 - 2 (1-1)

SVL/D: Lösch Christian, Frank Maurice, John Sascha (66.Min Kreutz Fabio), Backes Frank, Bollinger Armin, Gard Yannick, Engstler Luca (88.Min Lauer Lukas), Schnur Pascal, Szygula Daniel, Keller Gabor, Al Kadi Wisam (69.Min Bur Steven)

SVM: Maltsev Andreas, Schröder Klaus Peter, Nilles Heiko, Jobst Dominik, Maruhn Christian, Brausch Benjamin (64.Min Linster Christian), Reinert Julian, Heilmann Robin (52.Min Wächter Florian), Berger Michel, Hoff Jonas, Kruser Arur

Schiedsrichter: Ulrich Jakobs

Tore: 4.Min 1-0 Gard Yannick, 22.Min 1-1 Schröder Klaus Peter, 65.Min 2-1 Bollinger Armin, 76.Min 2-2 Schröder Klaus Peter, 78.Min 3-2 Frank Maurice

Spielbericht: Limbach hatte die richtige Einstellung zu dem Spiel und verteidigte die Gästen aus Merchingen durch aggressives Zustellen. Nachdem Limbach dann auch noch durch einen Freistoß direkt an der Seitenauslinie mit 1:0 in Führung ging, war der SVM doppelt gefragt. Immer wieder versuchten die Gäste ihren Toptorjäger Klaus Peter Schröder in Stellung zu bringen, der dann auch nach schönem Zuspiel das 1:1 besorgte. Die Gastgeber waren im ersten Durchgang überwiegend hinten gebunden, hatten aber kurz vor dem Seitenwechsel noch einen Lattetreffer zu verbuchen. Im zweiten Abschnitt erinnerte sich Limbach daran, das Merchingen in der Defensive verwundbar ist und kam auch gleich zu guten Torgelegenheiten. Unmittelbar bevor Armin Bollinger die Hausherren in der 65. Minute wieder in Führung brachte, hatte Merchingen's Schröder noch einen an ihm verursachten Elfmeter am Tor vorbei geschossen. In der 76. Minute war er aber dann wieder eiskalt zur Stelle und erzielte per Kopf den Ausgleistreffer zum 2:2. Der eingewechselte Christian Linster hatte herrlich hereingeflankt. Die Leistung der Merchinger Defensive mit überaus naiv zu umschreiben wäre sehr schmeichelnd. Frank Maurice wurde es in der 78. Minute wieder viel zu leicht gemacht, die abermalige Limbacher Führung zu erzielen. Das 3:2 wurde anschließend mit viel Herz und noch mehr unsäglichem Zeitspiel über die Runden gebracht.

 

2.Mannschaft SV Weiskirchen/Konfeld III - SV Merchingen II 0 - 6 (0-2)

SVW/K: Michels Philipp, Sobczyk Daniel, Ecker Yannick, Agha Mohammad Navid, Passer Alexander, Holzhauser Leon, Görgen Torsten, Wagner Florian, Konz Lukas, Rauls Kevin, Scherer Stefan

SVM: Dor Christopher, Holbach Lars, Jakobs Philipp, Huffer Jean-Luc, Seiwert Henning, Alazab Manar, Hargarter Eric, Krämer Lukas (80.Min Meiers Niclas), Alazab Muneeb, Zeimet Fabian, Meiers Niclas (60.Min Willkomm Jonas)

Schiedsrichter: Peter Hacket

Tore: 8.Min 0-1 Meiers Niclas, 30.Min 0-2 Eigentor, 47.Min 0-3 Holbach Lars, 67.Min 0-4 Hargarter Eric, 68.Min 5-0 Krämer Lukas, 87.Min 6-0 Meiers Niclas

________________

5.Spieltag am 01.09.2019

1.Mannschaft SV Merchingen - FSV Hilbringen 3 - 0 (1-0)

SVM: Maltsev Andras, Denoyelle Robin (67.Min Linster Christian), Johannes Benjamin (75.Min Wächter Florian), Scholtes Frederic, Schröder Klaus Peter, Jobst Dominik, Maruhn Christian, Brausch Benjamin (92.Min Holbach Lars), Reinert Julian, Berger Michel, Kruser Arur

FSV: Weber Connor, Jung Dominik, Tatura Johannes (64.Min Sonnier Georg), Fandel Stefan, Dostert Tom, Tritz Jannik (46.Min Schiffmann Andreas), Mary Eric, Schaller Lukas, Fekete Max (56.Min Schmidt Marco), Avdijaj Mentor, Thiel Dennis

Schiedsrichter: Markus Thomas (Beckingen)

Tore: 30.Min Brausch Benjamin, 63.Min 2-0 Scholtes Frederic, 82.Min 3-0 Wächter Florian

Spielbericht: Der SVM hatte früh die Chance zum 1:0; Benjamin Brausch scheiterte aber an der Querlatte. Die einzig gute Torchance für Hilbringen entstand aus einem Rückpass der Merchinger und dem daraus resultierenden indirekten Freistoß aus acht Metern, der aber kläglich vergeben wurde. In der 30. Minute dann die verdiente Führung für die Hausherren. Brausch profitierte vom zu laschem Abwehrverhalten der Gäste und netzte aus kurzer Distanz zum 1:0 ein. Im zweiten Abschnitt spielte Merchingen auf sein Heimtor und konnte die Überlegenheit Stück für Stück hochschrauben. Das 2:0 von Frederic Scholtes in der 73. Minute bedeutete bereits eine Art Vorentscheidung, da Hilbringen heute zu viel vermissen ließ. Wenig Durchschlagskraft nach vorne und fehlende Konsequenz nach hinten. Nachdem Artur Kruser mit einem schönen Weitschuss noch an Gästekeeper Connor Weber gescheitert war, machte es der eingewechselte Florian Wächter in der 82. Minute besser und erzielte ebenfalls per Distanzabnahme das sehr sehenswerte 3:0. Der SVM bleibt ungeschlagen, hat erstmals in dieser Saison nicht exakt vier Gegentore kassiert und hält Kontakt zur Spitze. Gut!

 

2.Mannschaft SV Merchingen - FSV Hilbringen 0 - 1 (0-0)

SVM: Dor Christopher, Holbach Lars, Jakobs Philipp, Huffer Jean-Luc, Seiwert Henning, Merches Marcel (46.Min Wagner Patrick), Becker Philip (20.Min Reinert Bernd (79.Min Alazab Manar)), Braun Thomas, Willkomm Jonas, Zeimet Fabian, Krämer Lukas (66.Min Meiers Niclas)

FSV: Scheid Robin, Winter Daniel, Lessel Matthias, Schmohl Christian, Brausch Philipp, Nakrash Odai, Gratz Tobias (46.Min Kiefer Timon), Winter Christoph (66.Min Müller Marius), Sturm Sebastian (66.Min Spanier Thomas), Tritz Mathias, Klein Marco

Tore: 62.Min 0-1 Tritz Mathias

Schiedsrichter: Wagner/Pesi

 

_________________

4.Spieltag am 25.08.2019

SG Wadrill/Sitzerath II - SV Merchingen I  4 - 5 (1-3)

SGW/S: Simon Frederic, Löber Dustin, Stroh Johannes, Seimetz Andre, Müller Philipp, Erfurt Tobias, Mossal Maurice (85.Min Behles Fabian), Seimetz Sven (85.Min Linke Jan), Konrad Thomas (83.Min ), Barth Jannis, Michels Yannick

SVM: Dor Christopher, Denoyelle Robin (85.Min Holbach Lars), Johannes Benjamin (70.Min Heilmann Robin), Scholtes Frederic, Nilles Heiko (82.Min Hoff Jonas), Jobst Dominik, Maruhn Christian, Brausch Benjamin (83.Min gelb/rot), Reinert Julian, Wächter Florian, Berger Michel

Schiedsrichter: Marco Guarino (Rehlingen)

Tore: 16.Min 0-1 Reinert Julian, 22.Min 0-2 Brausch Benjamin, 30.Min 0-3 Reinert Julian, 42.Min 1-3 Mossal Maurice, 57.Min 2-3 Mossal Maurice, 61.Min 3-3 Konrad Thomas,  81.Min 3-4 Konrad Thomas, 87.Min 4-4 Holbach Lars, 89.Min 4-5 Jobst Dominik

Spielbericht:  *mal wieder was für die Nerven*

Nach einer ruhigen Anfangsviertelstunde, in der Wächter und Maruhn die ersten Schüsse auf das Wadriller Tor abgaben, konnte Julian Reinert den SVM nach zwanzig Minuten in Führung bringen. Nach einem Sololauf durch das Mittelfeld legte er den Ball überlegt ins lange Eck. Anschließend legte Benni Brausch den zweiten Treffer nach, indem er freistehend auf den Torwart zulief und die Passivität der Hausherren konsequent bestrafte. Das 3:0 erinnerte stark an den Führungstreffer. Julian Reinert erhielt den Ball erneut im Mittelfeld und besorgte mit einem trockenen Flachschuss den nächsten Treffer. Kurz vor der Halbzeit nutzen die Gastgeber dann ihre erste gute Gelegenheit und markierten das 3:1. Nach dem Seitenwechsel machte sich die Hitze auf beiden Seiten bemerkbar, oft wirkte das Spiel sehr lethargisch. Nach einer knappen Stunde fiel der Anschlusstreffer. Über die linke Seite kommend reichte ein einfacher Ball in die Mitte, um die Hintermannschaft des SVM zu überlisten. Das Momentum lag nun bei den Gastgebern und so fiel in eine Druckphase das 3:3 hinein. Florian Wächter vergab die Chance zum 4:3, nach schöner Flanke aus dem Halbfeld. Die Wadriller machten es besser und nutzten einen Freistoß von der Strafraumkante zur Führung. Der spät eingewechselte Comebacker Lars Holbach sorgte für das sehenswerte 4:4 und knallte den Ball in den Winkel. Doch das Spiel sollte noch eine wahnsinnigere Wendung nehmen. Den Schlusspunkt setzte der eiskalte Dominik Jobst, der per Lupfer für die Entscheidung sorgte. Unter dem Strich darf sich der SVM über einen verdienten Auswärtssieg freuen, der zwischenzeitlich jedoch in weite Ferne gerückt schien.

 


SG Wadrill/Sitzerath III - SV Merchingen II 1 - 4 (0-2)

SGW/S: Semark Melvin, Klauck Thomas (46.Min Schmitt Maximilian (74.Min Demuth Yannick)), Jahn Matthias, Simon Alex, Grabowski Dirk, Federmann Kevin (27.Min Seimetz Lars (79.Min Barth Maximilian)), Brust Matthias, Barth David, Kittel Christopher (46.Min Linke Jan Niklas), Meyer Michael, Klauck Leon

SVM: Erbel Thomas, Hargarter Eric, Jakobs Philipp, Huffer Jean-Luc, Seiwert Henning (46.Min Alazab Manar), Merches Marcel (59.Min Wagner Patrick), Braun Thomas, Holbach Lars (85.Min Willkomm Jonas), Willkomm Jonas (46.Min Eiserloh Daniel), Zeimet Fabian, Krämer Lukas (46.Min Meiers Niclas)

Schiedsrichter: Karl-Josef Johann

Tore: 40.Min 0-1 Krämer Lukas, 44.Min 0-2 Holbach Lars, 59.Min 0-3 Eiserloh Daniel, 61.Min 0-4 Holbach Lars, 74.Min 1-4 Nr. 7

______________________________

3.Spieltag am 18.08.2019

1.Mannschaft SV Merchingen – SF Hüttersdorf 8 - 4 (1-2)

 

SVM: Dor Christopher, Denoyelle Robin, Johannes Benjamin (56.Min Berger Michel), Scholtes Frederic, Schröder Klaus Peter (87.Min Hoff Jonas), Nilles Heiko, Linster Christian (67.Min Brausch Benjamin), Jobst Dominik, Maruhn Christian, Reinert Julian, Wächter Florian

 

SFH: Szewczuk Barlomiej, Kuhn Sebastian, Adelmann Marco, Knorr Florian, Ochs Philipp, Schmitt Elias, Steger Andre, Schmidt Sebastian, Scherer Noah, Braun Patrick (55.Min Groß Nico), Mohr Steffen (43.Min Russer Johannes)

 

Tore: 30.Min 0-1 Steger Andre, 36.Min 1-1 Schröder Klaus Peter, 44.Min 1-2 Ochs Philipp, 50.Min 2-2 Schröder Klaus Peter, 54.Min 3-2 Schröder Klaus Peter, 59.Min 4-2 Nilles Heiko, 73.Min 4-3 Knorr Florian, 79.Min 5-3 Scholtes Frederic, 83.Min 6-3 Nilles Heiko, 85.Min 7-3 Maruhn Christian, 89.Min 7-4 Knorr Florian, 91.Min 8-4 Maruhn Christian

 

Schiedsrichter; Reimer Biehl (Wadern)

 

Spielbericht: In Halbzeit eins deutete sich bereits an, dass es für Merchingen heute wieder eine Flut an Gegentoren geben könnte. Die Gäste aus Hüttersdorf hatten Chancen im Minutentakt, konnten daraus aber 'nur' zwei Tore erzielen. Klaus-Peter Schröder hielt den SVM mit seinem Treffer auf Tuchfühlung. Im zweiten Abschnitt lief es dann besser für den Gastgeber, der insbesondere davon profitierte, dass bei Hüttersdorf, etwas unverständlich, die Gegenwehr dramatisch nachließ. Zweimal KPS, zweimal Nilles, zweimal Maruhn und einmal Scholtes (Spalter!) spendeten dem Galgenberg einen deutlichen Heimsieg. Gästespieler Florian Knorr erzielte ebenfalls noch einen Doppelpack, der allerdings im Merchinger Jubel über den ersten Saisonsieg unterging.

 

 

2.Mannschaft SV Merchingen - SF Hüttersdorf 3 - 2 (0 - 1 )

 

SVM: Erbel Thomas, Hargarter Eric (88.Min Willkomm Jonas), Jakobs Philipp, Seiwert Henning, Merches Marcel, Reinert Bernd, Meiers Niclas (73.Min Alazab Manar), Holbach Lars, Willkomm Jonas (81.Min Alazab Muneeb), Heilmann Robin, Zeimet Fabian

 

SFH: Kocak Ilyas Mohamed, Hartenberger Lennart, Scherer Yannik, Paul Mathias, Groß Nico, Conrad Marvin, Kunz Tobias, Peroy Sebastien, Schmitt Steven, Kopf Marius, Noss Niklas


Tore: 23.Min 0-1 Kopf Marius, 47.Min 1-1 Merches Marcel, 49.Min 2-1 Meiers Niclas, 52.Min 3-1 Heilmann Robin, 89.Min 3-2 Müller Stefan

 

Schiedsrichter: Markus Wollscheid (Wadern)

____________________

2.Spieltag am 11.08.2019

1.Mannschaft SV Merchingen -SC Büschfeld 4 - 4 (2-3)

SVM: Tanner Norbert (67.Min Dor Christopher), Denoyelle Robin, Johannes Benjamin, Scholtes Frederic, Schröder Klaus Peter, Nilles Heiko, Hain Alexander (92.Min Brausch Benjamin), Jobst Dominik, Maruhn Christian, Reinert Julian (62.Min Wächter Florian), Kruser Artur

SCB: Franek Alexander, Dupont Etienne (10.Min Kopp Roy), Kiefer Jörn, Höwer Stefan, Krämer Julian (65.Min Aßmann Robert), Petrovski Alexej, Hero Manuel (86.Min Metaj Leon), Novikov Vladislav, Wagner Harald, Philipp Tobias, Dziubany Michael

Schiedsrichter: Fabian Klein (Schmelz)

Tore: 5.Min 0-1 Höwer Stefan, 10.Min 1-1 Schröder Klaus Peter, 19.Min 2-1 Schröder Klaus Peter, 35.Min 2-2 Petrovski Alexej (FE), 43.Min 2-3 Kiefer Jörn, 82.Min 3-3 Schröder Klaus Peter (FE), 86.Min 4-3 Schröder Klaus Peter, 93.Min 4-4 Petrovski Alexej (FE)

Spielbericht: Die Gäste aus Büschfeld begannen überfallartig, hatten noch in Minute eins die erste Großchance und in der zweiten Minute gingen sie 1:0 in Führung. Merchingen's Klaus Peter Schröder brachte mit einem Doppelpack die vermeintliche Wende, bevor Büschfeld kurz vor der Pause ebenfalls noch einen Doppelpack schnürte. In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel lange vor sich her, bis 'KPS' zwischen der 82. und 86. Minute seine Tore drei und vier schoss und beim SVM Hoffnung auf einen Dreier aufkommen ließ. Verfrüht, denn in der Nachspielzeit gab es nochmal einen Elfmeter für die Gäste, den diese zum 4:4 nutzten.

___________________________

1.Spieltag am 04.08.2019

1.Mannschaft SSV Oppen - SV Merchingen 4 - 4 (1-2)

SSVO: Hirtz Manuel, Koch Marcel, Jaworek Patrick, Kaiser Florian, Adam Tobias (73.Min Francois Kolmen), Selzer Marco (79.Min Marco Bonarek), Wellstein Aljoscha, Selzer David, Böhm Joshua (46.Min Philipp Blum), Grün Benjamin, Mousavi Ali

SVM: Maltsev Andreas (44.Min Tanner Norbert), Johannes Benjamin (38.Min Linster Christian), Scholtes Frederic, Schröder Klaus Peter, Nilles Heiko (67.Min gelb-rot), Hain Alexander (85.Min Wächter Florian), Jobst Dominik, Maruhn Christian, Reinert Julian, Berger  Michel, Kruser Artur

Schiedsrichter:Werner Heitz (Rehlingen-Siersburg)

Tore: 18.Min 0-1 Kruser Artur, 25.Min 0-2 Reinert Julian, 36.Min 1-2 Adam Tobias, 47.Min 2-2  Ali Mousavi 55.Min 2-3 Schröder Klaus Peter, 56.Min 3-3 Philipp Blum, 63.Min 3-4 Kruser Artur, 73.Min 4-4 Ali Mousavi(FE)

__________________

 Impressum | Kontakt | Administration